Rolf Rojek

Beruflicher Werdegang: 

1969 bis 1972 Ausbildung zum Betriebsschlosser
Zeche Hugo, Gelsenkirchen
1972 bis 1980 Zeitsoldat in Koblenz und Münster
1980 bis 1990 selbständiger Versicherungskaufmann
Vereinte Versicherung
1984 bis 2007 selbständiger Kaufmann
Einzelhandel und Dienstleistungen
2007 bis Mai 2014 hauptamtlicher Vorstand beim Schalker Fan-Club Verband
2014 bis heute Angestellter in der Fanabteilung bei Schalke 04


Weitere Qualifikationen:

1980 bis heute 1. Vorsitzender „Blau-Weiß Saerbeck“
1983 bis Mai 2013 Vorstand Schalker-Fan-Club Verband
(Beirat, Kassierer, Schriftführer, Geschäftsführer,
2. Vorsitzender, 1. Vorsitzender)
1984 Organisationsleiterlizenz des westfälischen Fußball- und
Leichtathletikverbandes
1985 Jugend- und Übungsleiterlizenz
1988 bis 2011 Fan-Beauftragter des FC Schalke 04
1994 bis Mai 2014 Aufsichtsratsmitglied des FC Schalke 04
1998 Kleine Managerlizenz des westfälischen Fußball- und
Leichtathletikverbandes
1999 bis heute 2. Vorsitzender Verkehrsverein Gelsenkirchen
2003 bis Mai 2014 Ausbilder für die Lehrberufe im SFCV für Sport- und
Fitnesskaufmann, Eventmanager und Bürokaufleute
2003 bis 2013 2. Kreisvorsitzender (Kreis Gelsenkirchen, Bottrop und
Gladbeck) im WFLV für Breitensport
2004 bis 2010 2003 Mitglied im Arbeitskreis „Sicherheit und Sport“ in
Gelsenkirchen
2005 Fan-Beauftragter der Stadt Gelsenkirchen für OK WM 2006
2011 bis 2013 Traditionsbeauftragter des FC Schalke 04


Ehrungen und Auszeichnungen:

2001 Auszeichnung mit dem „Bul le Merite“ durch den Bund
Deutscher Kriminalbeamter in Bonn
2002 Ehrung durch den Sportsenator Berlin, vor dem DFB Pokal-
Finale
2004 Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz der
Bundesrepublik Deutschland